Weihnachtliche Pavlova mit Spekulatius-Sahne und Bratapfel-Topping

Weihnachtliche Pavlova mit Spekulatius-Sahne und Bratapfel-Topping

Vorbereitungszeit : 45min, Backen : 90min, Ruhezeit : bis zu 2 Tage

 

Zutaten:
  • 6 Eiweiß, sie sollten Raumtemperatur haben
  • 100 g  Zucker
  • 2 EL Speisestärke
  • 1 EL Zitronensaft
  •  30g Back-Kakao

Für die Sahne:

  • 200 g Schlagsahne
  • 1 TL Spekulatius-Gewürz

Für das Bratapfel-Topping:

  • 2 Äpfel
  • 1 TL Butter
  • 30 g Marzipanrohmasse
  • 4 EL Ahornsirup

 

Als krönenden Abschluss:

  • 2 zerbröselte Spekulatius-Kekse
  • eine halbe Hand voll grob gehackte Haselnüsse
  • ein wenig flüssigen Honig aus der Tube

 

Zubereitung:

Heizen Sie den Backofen auf 120° Grad vor und legen Sie ein Backblech mit Backpapier aus. Schlagen die Eiweiße mit Hilfe eines Mixers schaumig und geben Sie nach und nach den Zucker hinzu. Mixen Sie für 6-7 Minuten weiter bis die Masse steif und glänzend ist. Geben Sie den Zitronensaft, die Speisestärke und den Kakao dazu und mengen Sie Alles noch einmal gut durch. Geben Sie den Eischnee mit Hilfe eines Spatels auf das Backblech und backen die Pavlova für 1.5 Stunden. Schalten Sie danach den Ofen aus und lassen Sie sie über Nacht bei geschlossener Backofentür komplett auskühlen.

Nehmen Sie die Pavlova aus dem Ofen und legen Sie sie auf eine Servierschale oder einen großen Teller. Wenn Sie sie erst in ein paar Tagen servieren möchtet, empfiehlt es sich sie in Frischhaltefolie einzuwickeln und die Pavlova für bis zu 2 Tagen an einen trockenen, raumtemperierten Ort zu lagern.

Schälen die Äpfel, entkernt sie und schneiden Sie sie in kleine Stücke. Erwärmen Sie Butter und Marzipanrohmasse in einer kleinen beschichteten Pfanne, geben die Apfelwürfel hinzu und lassen Sie alles für wenige Minuten karamellisieren. Geben Sie den Ahornsirup dazu, rühren noch einmal gut um und dann lassen Sie die Bratapfel-Masse gut abkühlen. Schlagen Sie die Sahne steif, und verrühren Sie sie mit dem Spekulatiusgewürz und verteilen Sie sie großzügig auf der Pavlova. Geben Sie das abgekühlte Bratapfel-Topping auf die Sahne, und tupfen ringförmig ein bisschen Honig darüber. Dann bestreuen Sie das Ganze mit den Haselnüssen und den zerbröselten Spekulatiuskeksen.

 

Viel Spaß beim Genießen!

Scroll to Top

Gratis Obstkorb

fürs Büro anfragen

Als Neukunden schenken wir Ihnen einen Obstkorb im Wert von 16 € gratis. Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen ab 5 Mitarbeitern.